Messaging Google Hangouts - Computer Doktor Frauenfeld und Umgebung

Computer Doktor Frauenfeld

IT Service von A - Z
Alles aus einer Hand
zu erschwinglichen Preisen

Service - Qualität - Preis
Direkt zum Seiteninhalt
comments powered by Disqus

kompetentverlässlichgünstig

Google Hangouts
Google Hangouts  ist beliebt. Wer ein Google-Konto besitzt, kann all seine Kontakte aus  Google Mail zu einem «Hangout» einladen. Die Nutzung ist kostenlos und  mit anderen Hangouts-Nutzern telefoniert man gratis (auch Videoanrufe).  Anrufe aufs Festnetz oder Handy  kosten allerdings wie bei Skype. Mit dem Google-Messenger kann man  Nachrichten schreiben, telefonieren, Gruppenunterhaltungen (bis zu 100  Personen) und Videoanrufe führen. Verfügbar für: Windows, macOS X und  Linux.
Man kann Google Hangouts in Google Mail sowie auf Google Plus nutzen. Folgende Webbrowser werden unterstützt: Google Chrome, Microsoft Internet Explorer und Safari. Google Hangouts bietet Fotos, Karten, Emojis, Sticker und GIFs, die man verschicken kann.

  • Die App gibt es für iOS und Android.  Hier bekommt man eigentlich alles, was man von Skype gewohnt ist:  Nachrichten, Gruppenunterhaltungen, Dateien teilen, Videoanrufe führen.  Zudem kann man wie bei WhatsApp gewohnt z.B. mit Emoticons reagieren.
  • Anrufe: Man kann einen Videoanruf mit bis zu 25 Personen führen. Mit Hangout-Nutzern telefoniert man kostenlos; aufs Festnetz oder Handy nach Gebühr (wie bei Skype). Man kann Anrufe nicht aufzeichnen.
  • Interessant:  Unterhaltungen werden synchronisiert (Android und iOS). Wenn man also  eine Unterhaltung am Desktop startet, kann man sie am Handy  weiterführen.
  • Google Hangouts gibts auch für den Desktop (Windows und macOS) oder als Erweiterung für den Chrome-Browser (und andere).
  • Positiv: Viele Freunde und Verwandte nutzen Google Hangouts vermutlich bereits.
Copyright © 2018 Multimediacom | All Rights Reserved
Design by Multimediacom.org  | Modified by Multimediacom.org

Zurück zum Seiteninhalt