ÖV Apps Lezzgo - Computer Doktor Frauenfeld und Umgebung

Computer Doktor Frauenfeld

IT Service von A - Z
Alles aus einer Hand
zu erschwinglichen Preisen

Service - Qualität - Preis
Direkt zum Seiteninhalt
comments powered by Disqus

kompetentverlässlichgünstig

Lezzgo

Lezzgo kann für Fahrten in der ganzen Schweiz verwendet werden. Man hinterlegt ein Bezahlmittel wie die Kreditkarte und checkt sich vor Antritt der Fahrt mittels Klick in der App ein. Nach der Fahrt loggt man sich mittels Klick wieder aus.

Die von den Nutzern tatsächlich zurückgelegte Strecke wird per GPS-Steuerung erfasst. Am Ende des Tages berechnet die App den günstigsten Preis für diese Strecke und belastet ihn automatisch auf das hinterlegte Zahlungsmittel. Aktuell befindet sich Lezzgo in einer Markttestphase, welche bis Sommer 2019 dauert. Lezzgo wurde von der BLS lanciert. Die kostenlose App gibts für Android und iOS.

Für die Registrierung benötigt man etwas Zeit; sie ist allerdings gut erläutert.

Um ein Ticket zu lösen (Check-in), tippt man im unteren Bereich auf das Bleistift-Symbol. Bei uns zeigte die App eine Liste der favorisierten Stationen an. Es lässt sich aber natürlich auch nach einer Haltestelle suchen. Danach wischt man den Regler ganz unten nach rechts, um die (Ticket-)Reise zu starten. Um den Vorgang abzuschliessen, wischt man bei der Ankunft den Regler wieder nach links.

In der Menü-Übersicht kann man eine Erinnerung für die Abmeldung einrichten (Regler antippen = On) und Verbund-Abos sowie den SwissPass einfach hinterlegen. Leider war der Zürcher Verkehrsverbund ZVV nicht unter den aufgelisteten Verbund-Abos. Allerdings: Seit September kann dieser im SwissPass hinterlegt werden. Somit erkannte Lezzgo diesen bei der Hinterlegung des SwissPass ebenfalls.

Berücksichtigt werden: GA, Halbtax, Tageskarten und Verbund-Abos. Mit letzterem kann man Anschlussbillete lösen. Aktuell sind folgende Verbunde berücksichtigt: Arcobaleno, A-Welle, Frimobil, Libero, Mobilis, Onde Verte, Ostwind, Passepartout, TNW, ZVV (via SwissPass). Zudem kann man Tickets für die 1. Klasse lösen. Hierzu muss man vor dem Check-in einfach auf 1. Klasse tippen.

Nicht möglich ist es zur Zeit, Tickets für Mitreisende, Velos oder Hunde zu lösen. Des Weiteren können keine Spartickets, Nachtzuschläge oder Moonliner-Fahrten ausgestellt werden. Auch Citytickets oder Schiffsfahrten sind ausgenommen.
Copyright © 2018 Multimediacom | All Rights Reserved
Design by Multimediacom.org  | Modified by Multimediacom.org

Zurück zum Seiteninhalt